Thomas Zimmermann

Thomas Zimmermann Profil

Im Grunde genommen gibt es genau 4 Plätze an denen man Thomas finden kann… 1. Proberaum, 2. im Unterrichts-Studio 3. im Büro am Schreibtisch oder 4. auf einer Bühne gemeinsam mit seinen Bands. Der Workaholic in Sachen Drums und Drumming hat schon so manchen seiner Schüler mit dem „Trommelvirus infiziert“. Sei es durch Wettbewerbe, wie dem „DrumHeads-Contest“, „Jugend jazzt“ und „Jugend musiziert“ bis hin zur Profi-Ausbildung zum Berufsmusiker. Als Lehrer, Drummer, Autor und Organisator hat er sich auch über die regionalen Grenzen hinaus einen Namen gemacht und dennoch beschäftigen den Equipment-Freak auch ganz profane Fragen wie, „in welchen Kombi passen auch 3 Drum-Sets“, „wo lagere ich mein neues Schlagzeug“, oder „warum hat die Woche nur 7 Tage?“…

Der  Gründer u. Leiter von pro-Drum ist er dein Ansprechpartner bei allen Fragen rund um den Schlagzeugunterricht für Einsteiger bis hin zur Profi- u. Studienausbildung.

Studium für Jazz- u. Popularmusik u. Musikproduktion in München, Dinkelsbühl und Würzburg bei Prof. Bill Elgart u. Bernd Kremling,  Andy Witte, Cloy Petersen, Tony Kreitmeyr, Jochen Sponsel. Masterclasses bei internationalen Topdrummern (Weckl, Morgenstein, Colaiuta, Famularo, Latham, Gustke, Chaffee, J. Mayer).

 

Musikalische Arbeit und CD´s mit Marla Glen, Bobby Shew, Fritz Münzer, Fritz Hartschuh, Beija Flor, Tony Taylor & The Westcoast Band, Peter Fulda, Ack van Rooijen, Felix „Phil Hanson“ Wiegand, Jochen Brauer Band, Anke Helfrich, GROOVELOUNGE, Richard Roblee, Leszek Zadlos „Young Power Orchestra“, Rainer Tempel, JAZZOO, Landenjazzorchester Baden-Württemberg, Landesjazzorchester Bayern, als Support-Act bei Herbie Hancocks „New Standard-Tour“ sowie am Theater der Stadt Heilbronn und vielen mehr. Produktpräsentationen und Workshops für Yamaha E-Drums, Agner-Drumsticks. Bandcoach beim School Of Rock Projekt, Gastdozent an der Carl-Orff-Schule und Dozent beim Musikverband Baden-Württemberg.

 

Auszeichnungen mit dem Oberkochner Jazzförderpreis und dem Jazzpreis Bad Pyrmont sowie in der Kategorie „Best Drummer“ beim Int. Jazzcontest Kraków. 1. Preis beim Deutschen Orchesterwettbewerb, 1. Platz beim Jazzwettbewerb Unterland, 1. Preis beim Jazzcontest Kraków.

 

Schülererfolge: Jugend musiziert, Jugend jazzt, Deutscher Orchesterwettbewerb, Erfolgreiche Studienvorbereitung, Berufsfachschule f. Musik, Fachakademie u. Hochschule, sowie pro-Drum interne Profi- u. Lehrerausbildung.

 

Endorsements: Mapex-Drums, Instanbul Mehmet Cymbals, Ahead Armor Cases, VATER Drumsticks USA, SkyGel Damper-Pads, Cympad.

 

Diskographie: JAZZOO „Aufruhr im Gehege“ Fritz Münzer Quintett „Clouds“ Late Eight Big Band conducted by Klaus Graf The New Quintet „No Compliments Please“ Beja Flor „Nice Things To Do“ Clemens Orth Trio „Song For Bill“ Band In A House „The Real Name Is Different“ Martin Reuthner Quintett „Aprl Mist“ Ein Fast Perfekter Tag (Filmvertonung)

Wenn Sie mit uns per E-Mail Kontakt aufnehmen, werden die von Ihnen an uns mit Ihrer E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.