Intensiv-Seminar René Creemers

Anmeldung zum One-Day-Seminar mit René Creemers
Sonntag, 22.03.2020 von 10h bis 17h
One-Day-Intensiv-Seminar für 12 Teilnehmer.
Jedem Drummer steht ein DW-Go-Anywhere zum aktiven mitarbeiten zur Verfügung. 

 

 

Bitte bringe einen Drum-Hocker und eine Fußmaschine mit! Weiteres Equipment wird nicht benötigt! Jedem Teilnehmer steht ein DW-Go-Anywhere Practice-Kits zur Verfügung.
Ich ermächtige pro-Drum einmalig die Kursgebühr i.H.v. 129,-- € (Percussion Creativ Mitglieder erhalten 10€ Rabatt) von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von pro-Drum gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen
Als Percussion-Creativ-Mitglied erhälst Du 10,-- € Nachlass auf die Kursgebühr.
falls Lastschrift gewählt.
Eine korrekte IBAN hat 20 Stellen nach dem DE
Hinweise zur DSGVO finden Sie unter https://www.schlagzeugunterricht-heidelberg.de/datenschutzerklaerung/

AGB

  1. Mit der Überweisung oder Erteilung der Genehmigung zum Lastschiftverfahren sowie dem Click auf “verbindlich anmelden” stimmen sie den AGB zu. 
  2. Die Anmeldung zum pro-Drum Seminar  ist verbindlich und muss per E-Mail, Online-Formular oder per Post erfolgen. Eine verbindliche Platzreservierung erfolgt erst nach Zahlungseingang. Die Anmeldungen erfolgen in Reihenfolge der Zahlungseingänge.

  3. Die Teilnahmegebühr in Höhe von 129,–€  ist per Lastschrift oder Überweisung (innerhalb 14 Tage nach Anmeldung) fällig. Bei Überweisung werden die Überweisungs-Bankdaten nach Anmelde-Eingang innerhalb halb von 1-2 Tagen per E-Mail mitgeteilt. Bei Lastschrift wird ca. 6-8 Wochen vor Seminar-Termin abgebucht. Kosten für Catering sowie ggf. anfallende Hotelkosten sind nicht in den Kursgebühren enthalten.

  4. Ein Rücktritt vom Seminar ist bis 14 Tage vor Seminar-Datum möglich. In diesem Fall werden 50% der Teilnahmegebühr zurückerstattet. Der Vertragsnehmer kann alternativ auch einen Ersatzteilnehmer benennen. Besteht eine Warteliste und kann der Platz wiederbesetzt werden ist u.U. eine Rückerstattung der Kursgebühren im vollen Umfang möglich. Die Entscheidung obliegt jedoch dem Veranstalter. Ein Abbrechen des laufenden Kurses ist zwar möglich, ein Rückerstattung oder Teilerstattung jedoch ausgeschlossen, auch wenn der Teilnehmer die im zustehenden Seminar-Units nicht in Anspruch nimmt.

  5. pro-Drum kann den Kurs ohne Angaben von Gründen, insbesondere bei nicht ausreichenden Anmeldungen oder Krankheit des Dozenten absagen. Die Kursgebühren werden in einem solchen Fall im vollen Umfang rückerstattet.

  6. Der Teilnehmer, bzw. dessen ges. Vertreter erklärt sich damit einverstanden, dass erstellte Tonaufnahmen, Foto- u. Videoaufnahmen auf denen er erscheint für schulinterne oder ggf. öffentliche Zwecke verwendet werden dürfen.

  7. pro-Drum haftet nicht für Schäden oder dem Verlust von privaten Eigentum. Die außerschulische Betätigung an der Ergänzungsschule unterliegt nicht dem gesetzlichen Unfalldeckungsschutz. Für Personenschäden während der Unterrichtsveranstaltung und auf Hin- u. Rückweg zum Unterricht oder Veranstaltungen haftet die Schule nicht. Kursteilnehmer bzw. ges. Vertreter haften infolge ihres Verhaltens der Schule/Veranstalter zugefügten Schäden.

  8. Änderungen und Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Änderungen/Ergänzungen am Vertrag sind ohne Gegenzeichnung der Schulleitung unwirksam.

  9. Das pro-Drum Seminar findet in Heidelberg statt. Gerichtstand ist Heidelberg.

 

X