Wie alt sollte man sein um mit dem Schlagzeugunterricht zu beginnen?

Wie alt sollte man sein um mit dem Schlagzeugunterricht zu beginnen?

Wie alt sollte man sein um mit dem Schlagzeugunterricht zu beginnen?

Diese Frage gehört wohl mit zu den häufigen Fragen die wir gestellt bekommen und lässt sich jedoch nicht mit einem Satz beantworten.

Ich hatte vor einiger Zeit einen Anruf von einer Mutter bekommen – ihr Sohn sei gerade 5 Jahre alt geworden und möchte Schlagzeug lernen, auf musikalische Früherziehung hätte er „kein Bock“… aha, dachte ich mir zunächst 😀

Dennoch blieb ich zunächst hart – gerade mal fünf… hmm, das ist wirklich sehr jung – für viele Kids in diesem Alter ist so ein Instrument (egal ob jetzt z.B. Keyboard oder Drums, oder wasauchimmer) ein „großes Spielzeug“. Ich bat die Mutter um etwa geduld, sie solle sich einfach später nochmals melden – so… zur Einschulung wäre doch sicher ein guter Zeitpunkt…

Ich hatte den Anruf ehrlich gesagt wieder vergessen, als dann einige Zeit später das Handy klingelte – ihr Sohn hätte zu ihr gesagt, er werde ja nun bald  – in 4 oder 5 Monaten!!! – sechs und so könne er ja nun auch mit dem Unterricht beginnen. Das fand ich so witzig, dass ich anbot doch mal vorbei zu kommen „den kleinen“ wollte ich mir doch mal anschauen… und da stand er – etwas längere Haare, Lederhose, lässiges Shirt… und begrüßte mich mit dem Peace-Zeichen. Auch am Drum-Set konnte man von hinter dem Set „sitzen“ nicht reden – eher ein „stehen“ oder „am Hocker lehnen“ war das. Dennoch, schon nach ein paar Takten war mir klar, dieser „kleine Knopf“ will wirklich und ernsthaft Schlagzeuger werden und ist auch bereit dafür  „was zu tun“ (man nennt es auch üben“) und genau, das hilft ihm Woche für Woche weiter. So sagte er kürzlich zu mir: „weist Du man muss einfach locker bleiben und wenn man´n nicht kann, einfach so lange spielen bis er klappt“. Und er hat recht… und hat sichtlich Spaß an der Herausforderung Dinge die er noch nicht kann zu lernen. Das reicht  aus um an den Drums mit dem Unterricht beginnen zu können – ob 6, 7 oder 8 Jahre, ganz egal.

Ich freue mich immer wieder auf die Stunden mit meinem „kleinen Trommler“ – er ist aufmerksam und lauscht ganz genau wie ich was spiele – gibt selbst Impulse, fragt nach, ist wissbegierig und „will das auch mal richtig gut können“…. Klasse Voraussetzungen würde ich sagen!

Pauschale Empfehlungen sind also immer recht schwer zu geben. Sprechen sie mit ihrem Kind und schauen Sie einfach mal vorbei und hospitieren mal eine oder zwei Stunden, danach kann ein Schnupperkurs folgen, so können sich alle Seiten ein Bild machen ob es „vom Alter her“ passt.



Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

X