Simon Protzer

Simon Protzer

Da, wo bei anderen Leuten die Vorräte lagern, türmten sich bei Familie Protzer schon immer Unmengen an Trommeln und Becken. Kein Wunder…, der Vater passionierter Rockdrummer, Semiprofi und Musikfan brachte seinen Sohn schon früh mit der Musik in Berührung. Ganz klar, dass Simon schon mit 5 die Drumsticks den Legosteinen vorzog…

Simon absolvierte die pro-Drum professional-Ausbildung, sowie Studienvorbereitung bei Thomas Zimmermann. Studium zum Berufsmusiker und Instrumentalpädagogen/Jazz- u. Popularmusik in Frankfurt, Abschluß mit Bestnote. Masterclasses und Privatstudien bei Claus Hessler, Moritz Müller, Lui Ludwig, Masterclasses bei Jojo Mayer, Udo Dahmen, Jost Nickel u.v.m.

 

Als jüngster Teilnehmer belegte er beim DrumHeads! Playalong-Contest auf der Musikmesse Frankfurt (Agora Stage) den ersten Platz nach Publikumsvoting. Bei Jugend musiziert Sparte Rock-Pop-Drums erreichte er einen erster Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb Baden-Württemberg. Auszeichung und Interview bei „Drummer Of The Month“.

 

Sein solider und grooviger Style bereichert die Bühnen deutschlands, mit Bands wie Bad Taste, Gravity, White Planet, Toxxin, Bump-Powerpercussion, HGR Musicals, oder dem Vocal-Drum-Duo Renner&Fränk.