Patrick Metzger OneDay-Intensiv Seminar

26.11.2017 Patrick Metzger @ pro-Drum

Am Sonntag, 26.11.2017 ist Patrick Metzger von 11h bis 17h für ein OneDay-Intensiv-Seminar bei pro-Drum in Heidelberg als Gastdozent tätig.

Das Seminar ist für Profis, Quereinsteiger, Hobby-Drummer u. Schlagzeuglehrer gleichermaßen geeignet. Patrick präsentiert sein Buch "Tools & Skills" und wird mit den Teilnehmern jedoch auch als Add-On sehr viele Themenbereiche aktiv erarbeiten. Hierfür steht jedem Drummer ein DW-Go-Anywhere-Set zur Verfügung. Stickings, Timing, Rudiments, Fills & Soli aber auch Bereiche wie "effektives Üben", sowie Patrick´s erfolgreiche Reihe "Drums & Business" werden bei diesem Intensiv-Seminar behandelt. Der Focus liegt also vor allem auf "aktiver Mitarbeit".

Die Teilnehmerplätze sind auf 12 limitiert. Jetzt anmelden! Click hier! 

pro-Drum Seminar m. Patrick Metzger

Willkommen zum pro-Drum One-Day-Intensiv-Seminar mit Patrick Metzger. Sonntag, 26.11.201 von 11.00 bis 17.00 Uhr. Kosten: 89€     Das Seminar ist für Profis, Quereinsteiger, Hobby-Drummer u. Schlagzeuglehrer gleichermaßen geeignet. Patrick präsentiert sein Buch "Tools  & Skills" und wird mit den Teilnehmern jedoch auch als Add-On sehr viele Themenbereiche aktiv erarbeiten. Hierfür steht jedem Drummer ein DW-Go-Anywhere-Set zur Verfügung.     Stickings, Timing, Rudiments, Fills & Soli aber auch Bereiche wie "effektives Üben", sowie Patrick´s erfolgreiche Reihe "Drums & Business" werden bei diesem Intensiv-Seminar behandelt.     ANMELDUNG zum Seminar pro-Drum Seminar AGBs Anmeldung 1. Die Anmeldung zum pro-Drum Seminar  mit Patrick Metzger ist verbindlich und muss per E-Mail, Online-Formular oder per Post erfolgen. Eine verbindliche Platzreservierung erfolgt erst nach Zahlungseingang. Die Anmeldungen erfolgen in Reihenfolge der Zahlungseingänge.   Gebühren 2. Die Teilnahmegebühr in Höhe von 89,--€  ist per Lastschrift oder Überweisung (innerhalb 8 Tage nach Anmeldung) fällig. Bei Überweisung werden die Überweisungs-Bankdaten nach Anmelde-Eingang innerhalb halb von 1-2 Tagen per E-Mail mitgeteilt. Kosten für Catering sowie ggf. anfallende Hotelkosten sind nicht in den Kursgebühren enthalten.   Rücktritt 3. Ein Rücktritt vom Seminar ist bis 14 Tage vor Seminardatum möglich. In diesem Fall werden 50% der Teilnahmegebühr zurückerstattet. Der Vertragsnehmer kann alternativ auch einen Ersatzteilnehmer benennen. Besteht eine Warteliste und kann der Platz wiederbesetzt werden ist u.U. eine Rückerstattung der Kursgebühren im vollen Umfang möglich. Die Entscheidung obliegt jedoch dem Veranstalter. Ein Abbrechen des laufenden Kurses ist zwar möglich, ein Rückerstattung oder Teilerstattung jedoch ausgeschlossen, auch wenn der Teilnehmer die im zustehenden Units nicht in Anspruch nimmt.   Absage 4. pro-Drum kann den Kurs ohne Angaben von Gründen, insbesondere bei nicht ausreichenden Anmeldungen oder Krankheit des Dozenten absagen. Die Kursgebühren werden in einem solchen Fall im vollen Umfang rückerstattet.   Audio und Video 5. Der Teilnehmer, bzw. dessen ges. Vertreter erklärt sich damit einverstanden, dass erstellte Tonaufnahmen, Foto- u. Videoaufnahmen auf denen er erscheint für schulinterne oder ggf. öffentliche Zwecke verwendet werden dürfen   Haftung 6. pro-Drum haftet nicht für Schäden oder dem Verlust von privaten Eigentum. Die außerschulische Betätigung an der Ergänzungsschule unterliegt nicht dem gesetzlichen Unfalldeckungsschutz. Für Personenschäden während der Unterrichtsveranstaltung und auf Hin- u. Rückweg zum Unterricht oder Veranstaltungen haftet die Schule nicht. Kursteilnehmer bzw. ges. Vertreter haften infolge ihres Verhaltens der Schule/Veranstalter zugefügten Schäden.   Nebenabreden 7. Änderungen und Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Änderungen/Ergänzungen am Vertrag sind ohne Gegenzeichnung der Schulleitung unwirksam.   Erfüllungsort 8. Das pro-Drum Seminar findet in Heidelberg statt. Gerichtstand ist Heidelberg.

Drumcamp bei pro-Drum Heidelberg

img_1287 Die pro-Drum Schlagzeugschule Heidelberg & Bad Rappenau startete ab im Mai 2016 eine neuen Seminarreihe. „pro-Drum Premium“ bietet interessierten Drummern, ab fortgeschrittenem Level über Semiprofi bis zum Profi, die Möglichkeit sich in komprimiertem Blockunterricht und Intensivseminaren bei den pro-Drum Dozenten sowie Gastdozenten weiterzubilden. Zum I. Drumcamp fanden sich 15 Schlagzeuger, darunter engagierte Amateure, Profis, Musikstudenten, Profidrummer und Schlagzeuglehrer aus allen Richtungen deutschlands (Köln, Nürnberg, Enschede, Saarbrücken, Mainz, Idar-Oberstein, uvm...) ein. Schulleiter Thomas Zimmermann lud für das Wochenende den Drummer Daniel Schild, sowie Schlagzeuger Ralf Gustke, der u.a. bei Xavier Naidoo trommelt, ein. img_1404 Themen die auf dem Programm standen waren: Standard- & Hybrid-Rudiments, Timeshifting, Groupings, Timing, Spacegrooves, Styles und Groovedesign, Keative-Sound, Groove und Fill-in Gestaltung Das Seminar begann am Samstag, 10.00 Uhr und endet Sonntag um 17.00 Uhr. Jedem Teilnehmer stand ein Practice-Kit zu Verfügung. img_1235 Alle Teilnehmer des Seminars schlossen mit einem Zertifikat ab. img_1235 img_1372 img_1349 img_1312
DCIM113GOPRO

DCIM113GOPRO

img_3510 img_1350 img_1345 img_1307 img_1235 img_1229 img_1212

pro-DrumCamp – Premium Intensivseminar 28. und 29.05.2016

mit Ralf Gustke und Daniel Schild

Drumheads-Ausgabe-02-2016Ralf-Gustke2Am Samstag und Sonntag, den 28. & 29.05.2016 findet unser pro-DrumCamp statt. Zwei Tage Intensivcoaching an den Drums in einmaliger Atmosphare . Unsere Dozenten: DrumHeads-Autor Daniel Schild sowie Xavier Naidoo-Drummer Ralf Gustke. Das Camp beginnt Samstag 10.00 Uhr und endet Sonntag 17.00 Uhr. Kosten: 189,– für 2 Tage Premium-Coaching.

Die Plätze sind auf 12 Teilnehmer begrenzt und eine Anmeldung ist somit erforderlich. Clicke hier für weitere Infos.

Drummer sollen „raus aus dem stillen Kämmerlein“

Artikel aus der Rhein-Neckar-Zeitung vom 04.01.2016 FullSizeRender Schlagzeugschule pro-Drum startet Netzwerk mit Musikvereinen und Musikgruppen der Region.  Die Schlagzeugschule startet eine Kooperation mit den Musikvereinen u. Musikgruppen der Region. Sieben Musiklehrer unterrichten nahezu 200 Schlagzeugschüler wöchentlich an den Standorten Bad Rappenau und Heidelberg. Viele Jungdrummer der Schule spielen oft schon nach einem Jahr Unterricht in Orchestern, Vereinen oder gar überregionalen bekannten Bands. Dennoch, so Schulleiter Thomas Zimmermann, ist die Hemmschwelle leider immer noch groß, wenn es darum geht neben dem Unterricht auch in eine Gruppe, Musikverein oder anderes Ensemble einzusteigen. Dabei betreibt ein Großteil der Vereine  - was viele gar nicht wissen - eine hervorragende Jugendarbeit, die weit über das reine Proben hinausgeht. Und macht es bei den Jungmusikern erstmal „Click“, ist das Spielen in einer Gruppe ein unbezahlbares Erlebnis und eröffnet ganz neue Perspektiven! Die vielfältige, offene und ausgeprägte Vereinskultur im Kraichgau und Kreis Heilbronn bietet dem musikalischen Nachwuchs einen idealen Start in´s Musik machen. Um den Einstieg der Jungmusiker in ein Ensemble, Gruppe, Musikverein, gleich welcher Art, möglichst niederschwellig zu gestalten, möchte pro-Drum ein Vereins-Schüler-Musiker-Netzwerk schaffen, dem bereits sieben Musikvereine und Ensembles der Region beigetreten sind, die dem musikalischen Nachwuchs ein „herzliches Willkommen“ garantieren. Zimmermann selbst ist studierter Musiker und gefragter Live- u. Studiodrummer mit unzähligen Auftritten und vielen CD-Produktionen in Jazz, Klassik, Rock und Pop. Seine musikalische Karriere startete er einst beim Musikverein Grombach und weiß auch deshalb dass es wichtig  ist, nicht nur im „stillen Kämmerlein“ sondern auch mit anderen gemeinsam zu musizieren - Spaß garantiert! Interessierte Musikvereine, Ensembles, Jung-Schlagzeuger oder Eltern, können sich bei pro-Drum melden. Dort werden die Probetermine verwaltet sowie die Vereins-Schnupperstunden in Zusammenarbeit mit den engagierten Jugendleitern und Vorständen der regionalen Vereine und Gruppen koordiniert. Kontakt: pro-Drum Musikschule Bad Rappenau, Thomas Zimmermann, Tel: 0172/63 64 66 4 info@pro-drum.de www.pro-drum.de

Schülersession 2016 Bad Rappenau

IMG_1014IMG_0909IMG_0961IMG_0972 Wowow.... über 200 Besucher hatten wir insgesamt bei den drei Schülersessions in Bad Rappenau - gut 40 Schüler der Schlagzeugklassen von Thomas Zimmermann, Simon Protzer und Sascha Sauerborn spielten 3 Sessions in den Altersklassen 7-10 Jahre, 11- 13 Jahre und ab 14 Jahre. Wer denkt, dass bei der Session nur langjährige Routiniers spielen liegt falsch, selbst Schüler die erst ein halbes Jahr Unterricht hatten, nahmen am Schlagzeugvorspiel teil wurden vom bestgelaunten Publikum und den Mitschülern regelrecht umjubelt. Gespielt wurden Drumsoli aus dem pro-Drum Curriculum - dem Lehrbuch "Schlagzeug lernen", "Grooves & Fills", sowie auch einige Playalongs von Paul Reijenga und natürlich einige aktuelle Songs von Green Day, Bruno Mars, Magic! und vielen mehr. Einige Teilnehmer könnt ihr auch auf unserem YouTube-Kanal finden. Insgesamt war es ein toller Tag und viele Schüler wollten schon jetzt wissen, wann denn die nächste Session stattfindet 🙂

pro-Drum-Video-Shoot – dein Drumming auf Video/YouTube

Wir haben unseren "Video-Service" PD-Video-Shoot gestartet. Du willst dich einer Band präsentieren, just for fun was aufnehmen, oder Oma, Opa, Tante oder Onkel mit deinen Grooves übers Netz überraschen... Du trommelst was das Zeug hält, wir kümmern uns um den Rest! Aufgenommen im Pro-Drum-EDU-Studio Heidelberg.