Blacksheep Festival

Blacksheep Festival

BS_festivalheader_2014.inddDas Blacksheep Festival in Bad Rappenau-Bonfeld wartet mit einem tollen Programm für so ziemlich jedes Alter und coolen Workshops für Nachwuchsmusiker auf. Surft mal vorbei. Surft mal vorbei! Das Programm kann sich sehen lassen! www.blacksheep-festival.de

Blacksheep schreibt:
Zwölf Jahre lang hat es in Bonfeld das Folk im Schlosshof gegeben – klein, fein und eines der besten Folkfestivals in Europa. Das behaupten nicht wir, das haben uns Journalisten, Besucher und vor allem die Musiker immer wieder gesagt. Beim FiS hat alles gespielt, was in der Folkszene Rang und Namen hatte und hat. Das blacksheep-Festival orientiert sich an den Werten, die das FiS groß gemacht haben: am Qualitätsanspruch an Bands und Location, an der familiären Atmosphäre, in die auch die Künstler gerne eingetaucht sind, an der liebevollen Betreuung von Bands und Publikum, am guten Essen.

Und doch ist das blacksheep-Festival anders als das FiS: Wir erweitern unseren musikalischen Radius. Zwar steht der Festivalfreitag im Zeichen von Folk, Blues und Country. Doch dominieren an den beiden anderen Tagen vor allem Pop-, Rock- und Weltmusik das Geschehen auf den drei Bühnen.

Erstmals wird der Schlosspark ins Festival-Gelände mit einbezogen, die Straßenbühne in der Kirchhausener Straße fällt weg, dort gibt es stattdessen eine Marketstreet mit hochwertigen Waren. Das gastronomische Angebot wird erweitert. Es gibt erstmals eine Kid’s World am Samstag, für Kinder und Jugendliche, deren Eltern das Festival besuchen, und zahlreiche Workshops für Nachwuchsmusiker und Bands, von Songwriting über Performance bis zur Selbstdarstellung im Internet, durchgeführt von renommierten Dozenten der Popakademie Baden-Württemberg in Mannheim.

Überhaupt die Popakademie: Mit der arbeiten wir seit Gründung der blacksheep Kulturinitiative im Oktober 2012 intensiv und gern zusammen.

Das Festival beginnt mit einem Bandcontest mit hochtalentierten jungen Musikern, alle auf dem Weg nach oben, und für diesen Contest konnten wir einen Sponsor finden, der uns großzügig unterstützt: die Neuenstadter Firma Förch. Vier Bands spielen beim ersten blacksheep Festival – Live aus dem Bonfelder Schlosshof um den Förch-Nachwuchspreis; der Sieger darf am Samstag noch einmal vor großem Publikum auftreten.

Doch die Firma Förch ist nicht der einzige Sponsor, der unser Konzept gut findet. Wir haben treue Unterstützer, Schloss Affaltrach, die Druckerei Metzger, Böpple, Frießinger Mühle, Wüteria, die BW-Bank, um nur einige zu nennen. Dafür sind wir dankbar. Denn ein Festival wie wir es planen, kann ohne die Unterstützung von Sponsoren nicht stattfinden.

Was wir wollen? Wir wollen in der Liga der besten Musikfestivals Deutschlands mitspielen. Wir wollen nicht das größte Festival werden. Aber wir wollen, dass ein Teil der Welt zu uns kommt. In unsere schöne Region, in der das blacksheep Festival – Live im Bonfelder Schlosshof etwas ganz Besonderes sein wird.

 



Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.